Sadija Kavgić-van Weert

Sadija Kavgić-van Weert wurde in Tuzla, Bosnien und Herzegowina geboren. Sie studierte Journalistik an der Universität in Sarajewo und arbeitete als Diplom-Journalistin bei der Tageszeitung “Večernje Novine” in Sarajewo. In der Folge des Krieges in Jugoslawien kam sie 1993 nach Deutschland und wurde zur Saarländerin. Sie ist als vereidigte Dolmetscherin und Übersetzerin für Bosnisch, Kroatisch und Serbisch Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ). Seit 2009 ist sie Mitglied und stellvertretende Sprecherin des Integrationsbeirats der Stadt Saarbrücken. Zurzeit ist sie als Journalistin und interkulturelle Brückenbauerin in Saarbrücken beschäftigt.